Das Orsa-Paket

Das ORSA-Paket bietet Ihnen umfassende Unterstützung für interne Abläufe sowie Dokumentationsfunktionen für Vorstand und Finanzbehörden. Wir bieten auch Formulare für den ORSA-Bericht an, so dass Sie mit dem Softwarepaket über alle relevanten, qualitativen Daten verfügen können, hierunter auch das Risikoprofil der Gesellschaft. 

Die Risikoidentifikation verläuft in vier Schritten:

  1. Erkennen der Risiken
  2. Abschätzen der Risiken
  3. Einordnen der Risiken
  4. Handhaben und Steuern

Sie können Zuständigkeiten an einzelne Risikoeigner in der Firma delegieren und dadurch wichtige Beiträge für die übergeordnete Bewertung des Risikoprofils der Gesellschaft gewinnen. Die Leitung der Risikosteuerung und die abschließende Bewertung liegt beim CRO. Die Software sichert dem CRO erweiterte Rechte, während die Arbeit des Bewertens an andere delegiert ist.

Auf Grundlage des aktuellen Risikoregisters kann der CRO auch Risiken aggregieren, um eine Selbstbewertung des Gesamtrisikos zu erhalten. Für die Durchführung der ORSA kann der CRO das aggregierte Gesamtrisiko mit dem SCR der Gesellschaft vergleichen und validieren, ob die SCR im Verhältnis zum Risikoprofil der Gesellschaft korrekt reflektiert ist.

Mehr hierüber erfahren Sie in diesem Video oder nach Anfrage an in einer Vorführung.

ORSA package demo
Ja, ich möchte gern mehr über SolvencyTool erfahren!

  • +45 7023 2016 (8 - 18 Uhr)